Rundbrief Nr.1 Schuljahr 2020/ 2021

Rundbrief Nr.1 Schuljahr 2020/ 2021

Zugriffe: 1951

Rundbrief Nr.1 Schuljahr 2020/ 2021 Fleckeby, den 6.8.2020

Liebe Eltern und Erziehungsberechtigte der Grundschule Fleckeby,

ich freue mich sehr, Sie herzlich im Namen des gesamten Teams der Grundschule Fleckeby zum Schulstart am 10.8.2020 begrüßen zu dürfen!
Der Weg der letzten Wochen war ein sehr besonderer und so wird auch das kommende Schuljahr noch nicht wieder „normal“ starten.

Für dieses Schuljahr benötigen wir von Ihnen den ausgefüllten Belehrungsbogen des Ministeriums und die Versicherung zum Gesundheitszustand ihres Kindes, die Sie als Anlage erhalten. Geben Sie den Bogen bitte unbedingt am ersten Schultag mit! Sollten Sie keine Möglichkeit zum Drucken haben, hinterlassen Sie bitte eine kurze Nachricht auf dem AB oder schreiben Sie uns eine E-mail, damit wir Ihrem Kind den Zettel am Montag in Papierform mitgeben können. DANKE!

Wir haben uns größte Mühe gegeben, das Schuljahr bestmöglich an die uns gegebenen Möglichkeiten anzupassen und den Schulvormittag so angenehm und vor allem auch sicher wie möglich unter Einhaltung der uns vorgegebenen Richtlinien für unsere Grundschüler anzupassen.
Folgende Rahmenbedingungen seien in Kürze für Sie zusammengefasst- bitte scheuen Sie sich nicht, uns bei Unklarheiten zu kontaktieren. Das Schulgebäude darf allerdings leider weiterhin nur nach vorzeitiger Anmeldung (z.B. telefonisch) betreten werden:


- Ihre Kinder erhalten am ersten Schultag den klasseninternen Stundenplan- die Unterrichtszeiten wurden etwas abgeändert- Anfangs- und Endzeiten bleiben jedoch bestehen
- Der Unterricht wird in „Kohorten“ (dokumentierte feste Gruppen) organisiert. Diese sind in erster Linie die Klassenverbände, schulorganisatorisch sind es bei uns die Jahrgänge (gemeinsame Pausenzeiten).
- Jede Kohorte hat einen eigenen Treffpunkt um 7.45, wartet auf die Buskinder und betritt das Schulgebäude gemeinsam.
- Der Schwimmunterricht kann stattfinden
- Auf unseren Wegen, in den Fluren und den Toilettenräumen tragen wir einen Mund- Nasen- Schutz
- Der Sport- und Musikunterricht findet unter besonderen Hygienebedingungen statt.
- Schülerinnen und Schüler mit Symptomen einer Covid19- Erkrankung dürfen nicht am Präsenzunterricht teilnehmen. Es muss ärztlich abgeklärt werden. Kinder, die während der Unterrichtszeit diese Symptome zeigen, müssen von Ihren Eltern abgeholt werden.
- Bitte denken Sie an wetterangepasste Kleidung- wir sind so viel wie möglich draußen. Alle Kinder haben bitte immer eine Regenjacke in der Schule.

 

Schulkinder der Betreuten Grundschule:

- Bitte nutzen Sie dieses Angebot nur, wenn Sie keine alternativen Möglichkeiten haben. Unser Schulträger zeigt sich extrem kooperativ- die Einhaltung der Kohortenregelung (erhöhter Personalbedarf) stellt ihn jedoch vor eine große Herausforderung.
- Ein Mittagessen kann bis auf Weiteres leider nicht angeboten werden- bitte geben Sie Ihren Kindern ein ausreichendes „Brotdosenmittag“ mit.

Für den hoffentlich nicht eintretenden Erkrankungsfall:

- Im Falle einer Erkrankung von Mitgliedern einer Kohorte wird der Präsenzunterricht für alle Teilnehmer der betreffenden Kohorte ausgesetzt und es muss wieder „Schule auf Distanz“ stattfinden. Sie erhalten hierzu Informationen durch die Klassenlehrkräfte.
- Sollte eine oder mehrere Lehrkräfte erkranken, kann die Verlässlichkeit der Grundschule aufgehoben werden. Es kann dann auch zu einer Kombination aus Präsenzunterricht und digitalem Lernen kommen. Wir sind uns der Schwierigkeiten für die Familien in diesem Fall bewusst und werden dieses natürlich nur im äußersten Notfall und so langfristig im Voraus wie möglich planen.

Buskinder

Leider endet unserer „Aufsichtspflicht“ bei den Buskindern mit dem Betreten des Busses. Bitte sprechen Sie mit ihren Kindern über die Einhaltung der Hygienemaßnahmen.

Zum allgemeinen Schulleben:

Wir freuen uns, neue Kollegen in unserem Team begrüßen zu dürfen: Frau Phillip wird den Unterricht in den Klassen 2b und 3 in den Fächern Mathematik und Sachunterricht übernehmen,
Frau Großmann den Unterricht in Mathematik und Sport in der 2a und der 4a für den leider in den Sommerferien erkrankten Herrn Jördel und Frau Jessen übernimmt die Klassenleitung der 2a.
Ab dem 1.9. wird Paulina Tramm den Bundesfreiwilligendienst bei uns ableisten. Wir wünschen Lea schon jetzt alles Gute für Ihren weiteren Lebensweg und freuen uns auf die letzten Wochen mit ihr!
Zusätzlich werden Studierende der Universität Flensburg und der Christian-Albrechts-Universität Kiel ihr Praktikum bei uns absolvieren. Die geplante „Schuladoption“ wird nach bisherigem Stand stattfinden. Informationen hierzu erhalten Sie auch auf dem ersten Gesamtelternabend am 27.8.

Dies waren nun sehr viele Informationen auf einmal- wir wollten Sie jedoch so umfassend wie nur möglich vor dem Schulstart informieren und haben die letzten Informationen auch erst durch die gestrige Pressekonferenz von Frau Prien erhalten. Bitte lesen Sie den Brief des Ministeriums und melden Sie sich bitte bei Fragen und Problemen.

Wir freuen uns auf einen schönen Schulstart - wir schaffen es weiterhin gemeinsam!

Sonnige Grüße, Ihre
Svea Hörrmann


Download

Belehrungsbogen · Elternanschreiben Coronaregeln · Versicherung Gesundheitszustand

Drucken